CADAC Pizzastein

Artikel-Nr.
271479
Hersteller
CADAC

Auf Lager

, lieferbar in 1 - 3 Werktagen
19,95 €
Preis inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

Cadac Pizzastein

Dieser 10mm dicke Pizzastein hält Hitze bis 300°C stand.
Eignet sich für den Ofen und Gasgrill.
Der Pizzastein passt auf den CADAC Safari Chef 2

Durchmesser von 25cm 

Die Pizzasteine von CADAC bestehen aus strapazierfähigem Cordierit und eignen sich für Gasgrills, aber auch für Elektroöfen. Der Stein nimmt die Wärme gut auf und speichert sie. Wenn du die Pizza auf den Stein legst, entzieht sie dem Teig die Feuchtigkeit und gibt ihm einen leckeren, knusprigen Boden.

WIE BENUTZE ICH DEN PIZZASTEIN

Lege den Pizzastein während des Vorheizens auf den Grill. Wenn du einen kalten Pizzastein auf den heißen Grill legst, kann der Stein aufgrund der schnellen Temperaturveränderung brechen. Bitte beachte, dass der Stein nicht direkt mit der Flamme in Berührung kommt. Allmähliches Vorheizen bei niedriger Temperatur. Wenn das Backen deiner Pizza zu schnell geht, kannst du den Pizzastein auf den Grillrost zu legen. Es kommt weniger Hitze auf, wodurch das Backen der Pizza etwas langsamer geht. Achte darauf, dass der Stein nicht auf dem Rost rutscht. Dies kann die Beschichtung beschädigen.

Manchmal ist es eine kleine Suche nach dem besten Weg, die Pizza zuzubereiten, besonders wenn du keine luxuriöse Outdoorküche sondern einen einfachen Campinggrills hast. Das ist aber auch der Reiz des Kochens auf dem Campingplatz. Die Backzeit hängt von vielen Umständen ab. Berücksichtige die Dicke deiner Pizza, die Außentemperatur und die verwendeten Zutaten.

WARTUNG UND REINIGUNG

Pizzasteine sind sehr poröse. Sie sollten daher nicht zu feucht werden. Tauche sie niemals in Wasser. Der Stein nimmt dann das Wasser auf und kann beim nächsten Gebrauch brechen.

Die Reinigung ist eigentlich sehr einfach, du wischt den Stein nach dem Gebrauch mit einem (feuchten) Tuch ab. Du kannst hartnäckige Rückstände mit einem Metall-Teigschaber oder Spachtel abkratzen. Verwende niemals Reinigungsmittel, um den Stein zu reinigen! Der Stein nimmt den Geschmack von Seife auf und du kannst ihn beim nächsten Gebrauch schmecken…

Es is völlig normal, dass sich ein Pizzastein mit der Zeit verdunkelt und verfärbt.