TW-DES Wasserkoffer

Artikel-Nr.
257552

Auf Lager

, lieferbar in 1 - 3 Werktagen
124,95 €
Preis inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung

TW-DES Wasserkoffer

TW-DES Wasserkoffer - Wasserfilter, Wasserzähler und zahlreiches Zubehör für die Befüllung von Wassertanks in Wohnmobil, Caravan und Yacht.

TW-DES Wasserkoffer bestehend aus:

    1 x Befüllfilter Comfort mit Wasseruhr und 1/2" Steckanschlüssen
    1 x Hahnstück mit Gewindeadapter (1/2" und 3/4")
    1 x Hahnstück mit Gewindeadapter (3/4" und 1")
    1 x Doppel-Schlauchverbinder 1/2"
    1 x Standardspritze 1/2"
    2 x Schlauchkupplung 1/2"
    1 x Adapterschlauch 30 cm mit Schlauchkupplungen 1/2"

Im robusten Aufbewahrungskoffer mit maßgefertigter Hartschaumeinlage.

Hinweise:
Bitte beachten Sie die Durchflussrichtung auf dem Filtergehäuse.
Alle Adapter, Schläuche, Filter und Zubehörteile vor dem Tankvorgang mit ausreichend Wasser spülen.
Nur für die temporäre Befüllung von Wassertanks verwenden, nicht für Daueranschluss geeignet.

Wir empfehlen nach jeder Verwendung der Befüllfiltereinheit eine Desinfektion mit BIOLYSAN® Wasserhygiene, um Keim- und Bakterienwachstum in Filter und Wasseruhr zu vermeiden. Hierfür lassen Sie das restliche Wasser aus der Einheit abtropfen, schließen den Absperrhahn und füllen am Auslass 5 ml BIOLYSAN® Wasserhygiene in die Befülleinheit. Anschließend leicht schütteln und überschüssiges Produkt entleeren. Eventuell verbleibende Produktrückstände werden vor der nächsten Verwendung ausgewaschen.

Anwendungsbeschreibung:

Bedienung der Wasseruhr:
Die Wasseruhr schaltet sich bei beginnendem Durchfluss automatisch ein und zählt sofort den Wasserverbrauch.
Sie kann zusätzlich durch kurzes drücken einer der beiden Tasten von Hand eingeschalten werden.
Im oberen Display erscheint der Wert seit Beginn der Füllung, darunter der Summenwert seit dem letzten Reset der Wasseruhr.

    Zurücksetzen der Verbrauchsanzeigen:
    Taste "Clear" kurz drücken, um den aktuellen Verbrauch zurückzusetzen.
    Taste "Reset" für 2 Sekunden drücken, um beide Anzeigewerte zurückzusetzen.

    Umschalten der Maßeinheit (Liter/Gallonen):
    Taste "Clear" für ca. 3 Sekunden drücken.
    Anzeige der Einheiten beginnt zu blinken.
    Gewünschte Einheit durch Drücken der Taste "Reset" auswählen (LIT/GAL).
    Speichern der Auswahl durch erneutes drücken der Taste "Clear".

    Die Wasseruhr schaltet sich nach ca. 30 Minuten ohne Durchfluss von selbst ab.
    Der Summenverbrauchswert bleibt dabei erhalten, bis dieser mit "Reset" gelöscht wird.
    Der Wert der letzten Befüllung wird dabei automatisch wieder auf null gesetzt.

    Die Wasseruhr misst den Durchfluss in beide Richtungen und die Messung ist lageunabhängig

Hinweise:
Bitte beachten Sie die Durchflussrichtung auf dem Filtergehäuse.
Alle Adapter, Schläuche, Filter und Zubehörteile vor dem Tankvorgang mit ausreichend Wasser spülen.
Nur für die temporäre Befüllung von Wassertanks verwenden, nicht für Daueranschluss geeignet.

Wir empfehlen nach jeder Verwendung der Befüllfiltereinheit eine Desinfektion mit BIOLYSAN® Wasserhygiene, um Keim- und Bakterienwachstum in Filter und Wasseruhr zu vermeiden. Hierfür lassen Sie das restliche Wasser aus der Einheit abtropfen, schließen den Absperrhahn und füllen am Auslass 5 ml BIOLYSAN® Wasserhygiene in die Befülleinheit. Anschließend leicht schütteln und überschüssiges Produkt entleeren. Eventuell verbleibende Produktrückstände werden vor der nächsten Verwendung ausgewaschen.

Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformationen lesen.

Entsorgungshinweis:
Die nachfolgenden Hinweise richten sich an private Haushalte, die Elektro- und/ oder Elektronikgeräte nutzen.
Bitte beachten Sie diese wichtigen Hinweise im Interesse einer umweltgerechten Entsorgung von Altgeräten sowie Ihrer eigenen Sicherheit.

1. Hinweise zur Entsorgung von Elektro- und Elektronikgeräten und zur Bedeutung des Symbols nach Anhang 3 zum ElektroG:
Besitzer von Altgeräten haben diese einer vom unsortierten Siedlungsabfall getrennten Erfassung zuzuführen.
Elektro- und Elektronikaltgeräte dürfen daher nicht als unsortierter Siedlungsabfall beseitigt werden und gehören insbesondere nicht in den Hausmüll.
Vielmehr sind diese Altgeräte getrennt zu sammeln und etwa über die örtlichen Sammel- und Rückgabesysteme zu entsorgen.
Besitzer von Altgeräten haben zudem Altbatterien und Altakkumulatoren, die nicht vom Altgerät umschlossen sind, vor der Abgabe an einer Erfassungsstelle von diesem zu trennen.
Letzteres gilt nicht, soweit die Altgeräte nach § 14 Absatz 5 Satz 2 und 3 ElektroG im Rahmen der Optierung durch die öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträger zum Zwecke der Vorbereitung zur Wiederverwendung von anderen Altgeräten separiert werden, um diese für die Wiederverwendung vorzubereiten.
Anhand des Symbols nach Anlage 3 zum ElektroG können Besitzer Altgeräte erkennen, die getrennt vom unsortierten Siedlungsabfall zu erfassen sind.
Das Symbol für die getrennte Erfassung von Elektro- und Elektronikgeräten stellt eine durchgestrichene Abfalltonne auf Rädern dar und ist wie folgt ausgestaltet:

2. Hinweise zu den Möglichkeiten der Rückgabe von Altgeräten:
Besitzer von Altgeräten können diese im Rahmen der durch öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträger eingerichteten und zur Verfügung stehenden Möglichkeiten der Rückgabe oder Sammlung von Altgeräten abgeben, damit eine ordnungsgemäße Entsorgung der Altgeräte sichergestellt ist.
Gegebenenfalls ist dort auch eine Abgabe von Elektro- und Elektronikgeräten zum Zwecke der Wiederverwendung der Geräte möglich.
Nähere Informationen hierzu erhalten Sie von der jeweiligen Sammel- bzw. Rücknahmestelle.
Unter dem folgenden Link besteht die Möglichkeit, sich ein Onlineverzeichnis der Sammel- und Rücknahmestellen anzuzeigen zu lassen:
https://www.ear-system.de/ear-verzeichnis/sammel-und-ruecknahmestellen

Zubehör